Datenschutz - Anwaltskanzlei Ziegler - Spezialist für Steuerrecht


Mit Engagement, Wissen & Können zu Ihrem Erfolg.
Menü

Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Datenschutz

Der Betreiber dieser Webseite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Er behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran,  dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt  und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Eine Übermittlung erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO), für die Weitergabe ein berechtigtes Interesse und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO), für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO) oder eine Weitergabe zulässig ist im Rahmen der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO).  

Die Nutzung der veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird ausdrücklich widersprochen. Die Anwaltskanzlei Ziegler behält sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformatoonen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:
Dr. Rebecca Ziegler; Parkweg 1, 89134 Blaustein/Ulm
Tel.: +49 7304 70 60 533; Fax +49 7304 70 60 534
E-Mail: info@rechtsberatung-ziegler.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a.) Besuch der Webseite
Beim Aufrufen der Webseite www.rechtsberatung-ziegler.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werde dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
  • IP-Adresse des angefragten Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Zeitzonendifferezen zur Greenwitch Mean Time (GMT),
  • Name und URL der abgerufenen Datei/Seite,
  • Inhalt der Anforderungen (konkrete Seite),
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name ihres Access-Provisers.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite,
  • Auswertung der Sytsemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die Logfiles werden zur Erkennung und zur Abwehr von rechtswidrigen Nutzungen oder Angriffsversuchen für maximal 7 Tage gespeichert. Eine personenbezogene Auswertung oder ein Rückschluss auf Sie als Nutzer findet nicht statt. Die Datenverarbeitung erfolgt beim hier verwendeten Internetdienstanbieter STRATO in zwei Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe, also in Deutschland.
Eine personenbezogene Auswertung oder ein Rückschluss auf Sie als Nutzer findet nicht statt.
b.) Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggf. Ihre Telefonnummer) ausschließlich gespeichert, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage zu beantworten sowie zur Anbahnung und Begründung eines Vertrages (z.B. Mandatsvertrag).
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß Art. 6  Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines  Vertrages ab, so ist weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Cookies

Die Webseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dabei handelt es sind um kleine Textdatein, die auf ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erforderlich.

Sie können die Setzung von Cookies mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Weitere Informationen über Cookies und darüber, wie man Cookies löscht, finden Sie unter: http://www.allaboutcookies.org. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Google Maps

Diese Webseite verwendet des Produkt Google Maps, um Ihnen die Anfahrt zum Kanzleistandort zu erleichtern. Der Anbieter von Google Maps ist Google Inc., 1600 Amphietheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, z.B. Ihre IP-Adresse und Standortdaten zu verarbeiten. Das Einbinden von Google Maps dient dem berechtigten Interesse an der Bereitstellung einer funktionalen und benutzerfreundlichen Webseite. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die erhobenen Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Betreiber dieser Seiten hat keinen Einfluss auf diese Datenübertagung. Übermittlungen an Unternehmen in den USA dürfen vorgenommen werden, wenn - wie hier -  auf der Grundlage des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12.07.2016 zum sog. „EU-US Datenschutzschild“ („Privacy Shield“) das Datenschutzniveau als angemessen angesehen wird, Art. 45 Abs. 1 DSGVO.

5. Befugnisse

Sie haben nach Maßgabe der Bestimmungen der DSGVO das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten und auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung deren Verarbeitung. Sie haben darüber hinaus ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenrückübertragbarkeit.
Wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadruch allerdings nicht berührt.
Sie haben auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

6. Aktualität der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung dieser Webseite und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung (Stand: 24. Mai 2018) zu ändern. Sie sollten diese Seite gelegentlich wieder aufrufen, um sicherzustellen, dass Sie auch mit eventuellen Änderungen einverstanden sind.



Mobil 0160 77 55 206
Tel.  07304 70 60 533
info@rechtsberatung-ziegler.de




Dr. Rebecca Ziegler
Parkweg 1
89134 Blaustein/Ulm
Anwaltskanzlei Ziegler
Zurück zum Seiteninhalt